- die zweite Arbeit mit Regisseur Balazs Kovalik und Dirigent

Michael Hofstetter

- langfristige Recherchen, welche Oper von Hasse wir aufführen wollen

- gemeinsam entscheiden wir uns für Didone abbandonata

- für uns wird eine eigene Edition erstellt

- die musikalische Einrichtung der Strichfassung begleite ich intensiv

- fantastische Musik, von den Sänger/Innen großartig zum Leben erweckt

- der Live-Mitschnitt des BR erscheint 2013 auf CD

- eine Opernausgrabung, die lohnt: man versteht, warum die Familie

Mozart Hasse so geschätzt hat