- bei Händels Oper „Imeneo“ habe ich die Gelegenheit, mit dem

Barockorchester des Studios für historische Aufführungspraxis der
Hochschule für Musik und Theater München zu arbeiten und damit die Möglichkeit, meine gesammelten Erfahrungen im „historisch-informierten Spiel“ der letzten Jahre einzubringen und umzusetzen. Prof. Mary Utiger spielt höchstpersönlich alle Proben und Vorstellungen

- die Zusammenarbeit mit Mary Utiger ist fantastisch.

Wir atmen gemeinsam, sie hat wunderbare musikalische Ideen, und sie coacht die jungen Musiker hervorragend mit nie nachlassender Energie und Freundlichkeit, so dass am Ende alle voll des Lobes für die musikalische Seite der Aufführung sind (siehe „Presse“), sämtliche Vorstellungen ausverkauft!

- Klaus Zehelein wünscht sich bei der Premierenfeier, das die

Zusammenarbeit mit Mary Utiger und diesem Orchester eine Fortsetzung finden möge